DieSachsen.de
User

1200 Teilnehmer zu Jahresabschluss-Bergparade erwartet

22.12.2019 von

Foto: Mitglieder von Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereinen bei der traditionellen Bergparade. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Aus ganz Deutschland reisen Bergmusiker und Uniformträger zur Jahresabschluss-Bergparade am heutigen Sonntag nach Annaberg-Buchholz (Erzgebirgskreis). Etwa 1200 Teilnehmer werden nach Angaben des Veranstalters erwartet. Auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich angekündigt. Beim Bergkonzert an der Annenkirche spielen 10 Bergkapellen mit etwa 320 Bergmusikern.

Die Abschluss-Bergparade des Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine gilt als Höhepunkt im «Bergjahr», so die Veranstalter. Die Bergparaden und Bergaufzüge in Sachsen sind seit 2016 Immaterielles Kulturerbe in Deutschland. Sie finden seit dem 17. Jahrhundert zu besonderen Anlässen statt und sind Teil der Traditionspflege der Berg- und Hüttenleute. Im Sächsischen Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine sind 63 Vereine mit rund 3200 Mitgliedern organisiert.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Mitglieder von Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereinen bei der traditionellen Bergparade. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Brauchtum Weihnachten Sachsen Annaberg-Buchholz

Laden...
Laden...
Laden...