loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

12.000 Besucher bei Neo-Rauch-Schau in Rudolstadt

Nach zweimaliger Verlängerung ist nun Schluss: Etwa 12.000 Interessierte haben die Schau des Leipziger Künstlers Neo Rauch auf der Heidecksburg in Rudolstadt gesehen. Sie hatte Mitte Oktober begonnen und ging am Sonntag zu Ende. Das Abschlusswochenende sei noch einmal gut besucht gewesen, sagte die Direktorin des Thüringer Landesmuseums Heidecksburg, Sabrina Lüderitz, auf Anfrage. Sie sei mit der Resonanz «sehr zufrieden».

Die Sonderausstellung «Das Wehr» mit rund 70 Werken aus dem Privatbesitz des Künstlers sollte eigentlich Mitte Januar enden, wurde aber zweimal verlängert. Neo Rauch gilt als wichtigster Vertreter der neuen Leipziger Schule und gehört zu den bedeutendsten internationalen Malern der Gegenwart.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten