loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kostenlos Bücher tauschen und preiswerten Kaffee im Starbucks

Ich bin gern im Starbucks. Ist etwas teurer, dennoch man kann sich durchaus preiswert mit Koffein befüllen. Zum Beispiel bin ich letzte Woche mit dem Zug von Dresden nach Berlin gefahren und konnte mir noch kurz vor knapp einen „Filterkaffee Grande“ besorgen. Da der Becher nicht in den Müllbehälter des EuroCity (EC) passte, habe ich ihn in Berlin aus dem Zug geschmuggelt und bin zum nächsten Starbucks im Hauptbahnhof. „Einen Refill bitte“, sagte ich und die nette Dame bot mir sogar einen neuen Becher an. ;-) Andere Stadt, 50 Cent, neuer Becher und mit App bezahlt – herrlich.

Heute saß ich wieder im Starbucks am Altmarkt in Dresden, habe ein paar Termin gemacht und gearbeitet. Irgendwie mag ich die Atmosphäre und die Leute in dem Laden. Nur das WLAN könnte durchaus etwas mehr Bandbreit vertragen.

Jetzt aber zum eigentlichen Punkt. Ich habe mich schon immer gefragt, was das für Bücher sind, die da in dem Regal stehen und konnte nun lesen, dass Starbucks eine Tauschbörse für Bücher anbietet. Wer eins mitbringt, kann eins mitnehmen. Und wer einfach nur mal etwas lesen will, nimmt sich ein Buch oder eine Welt (Zeitung). Leider gibt es keine lokalen Medien. :-(