loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Polizeipräsident: «Man kann auch durch Stärke deeskalieren»

Der neue Leipziger Polizeipräsident sieht sich nach dem überraschend frühen Weggang seines Vorgängers nicht als Lückenfüller. «Ich habe für mich persönlich in Leipzig eine uneingeschränkte Bleibeperspektive», sagte René Demmler im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur. Innenminister Roland Wöller (CDU) bezeichnete den 49-Jährigen als «erfahrenen Einsatzstrategen». Bei den Problemen in der Messestadt wie Extremismus, «Fahrradgate» und Rassismus-Verdachtsfällen innerhalb der Polizei setzt Demmler zwar auf Kommunikation, betont aber gleichzeitig: «Man kann auch durch Stärke deeskalieren.»

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH