loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Polizei rettet Hundewelpen bei Fahrzeugkontrolle

Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Symbolbild
Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat bei einer Fahrzeugkontrolle sechs Hundewelpen sichergestellt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, entdeckten die Beamten die etwa neun Wochen alten Tiere am Donnerstag in einem Kofferraum auf der Autobahn A4 zwischen Chemnitz und Dresden. Die Welpen waren weder mit Futter noch mit Wasser versorgt und in einer Katzenbox eingesperrt. Der 49 Jahre alte Fahrer des Autos konnte keine ausreichenden Papiere für die Yorkshire Terrier vorweisen. Die Beamten übergaben die Welpen in die Obhut eines Tierheims. Gegen den 49-Jährigen wird nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH