DieSachsen.de
User

Polizei kontrolliert verstärkt Nutzung von Masken in Dresden

19.10.2020 von

Foto: Das Logo der sächsischen Polizei ist an einem Polizeiuniform angebracht. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Symbolbild

Fahrgäste in Bussen und Bahnen müssen sich heute in Dresden auf verstärkte Kontrollen der Maskenpflicht einstellen. Nach Angaben der Polizei soll gemeinsam mit dem Ordnungsamt vor allem auf Straßenbahnlinien stichprobenartig kontrolliert werden. «Die aktuelle Corona-Situation fordert uns alle. Daher würde ich mir wünschen, dass sich jeder an die ‎bestehenden Regeln hält», erklärte Dresdens Polizeipräsident Jörg Kubiessa mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen. Gleichzeitig müssten die Regeln aber auch kontrolliert werden‎‎.

Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht in Bus und Bahn sowie beim Einkaufen ist seit dem 1. September ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro fällig. Seitdem wird prinzipiell auch kontrolliert - für heute ist nun eine konzertierte Aktion angesagt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Das Logo der sächsischen Polizei ist an einem Polizeiuniform angebracht. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: CoronaSN COVIDー19 Polizei Corona Covid-19 Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...