loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Missbrauch in der Kita: Prozess gegen Ex-Mitarbeiter beginnt

Eine Figur der Justitia. Foto: Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild
Eine Figur der Justitia. Foto: Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild

Der Ex-Mitarbeiter einer Dresdner Kita muss sich wegen zigfachen und auch schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern am Landgericht Dresden verantworten. Der Prozess gegen den 28-Jährigen beginnt heute vor der Jugendschutzkammer. Laut Anklage hat er zwischen August 2018 und Oktober 2020 sexuelle Handlungen an sechs zur Tatzeit zwei- bis dreijährigen Mädchen vorgenommen und dabei meist gefilmt oder fotografiert.

Der Deutsche war Sozialassistent in der Einrichtung. Im Zuge von Ermittlungen nach Hinweisen von Eltern kam dann heraus, dass der nicht vorbestrafte Mann schon zwischen Juli 2013 und August 2015 eine damals Acht- bis Zehnjährige aus seinem Bekanntenkreis missbraucht und dabei heimlich gefilmt hat. Er soll zudem Kinderpornografie besessen haben.

Der 28-Jährige, der in Sachsen-Anhalt geboren wurde, aber schon lange in Dresden lebt, hat alle Taten im Wesentlichen gestanden. Er befindet sich seit Januar in Untersuchungshaft. Für den Prozess sind insgesamt sechs Verhandlungstage bis zum 11. November terminiert.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH