DieSachsen.de
User

Fußballfans klauen Schals: Räuber verliert Handy auf Flucht

30.09.2019 von

Foto: In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archivbild

Ein Anhänger des Halleschen Fußballclubs hat auf der Flucht nach einem Raub sein Handy verloren und dann Hilfe von der Polizei gefordert. Am Samstagabend suchte er die Bundespolizei in Halle auf und sagte, Leipzig-Fans hätten sein Telefon unterschlagen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Was er den Beamten aber nicht verriet: Vorher war er mit vier weiteren Halle-Fans an einem Raub beteiligt. Gemeinsam hatten sie zwei Fanschals der Anhänger von RB Leipzig geklaut. Auf der Flucht von dieser Tat verlor er sein Handy.

«Nachdem er sein Telefon anrief, meldete sich einer der Anhänger des RB Leipzig», heißt es in der Polizeimeldung. Der Leipzig-Fan wollte das Telefon dann gegen die Schals und 100 Euro tauschen. Zu einer Übergabe kam es aber nicht - die Polizei habe das Handy bei einem 54-Jährigen sichergestellt, hieß es.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archivbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen-Anhalt Sachsen Halle

Laden...
Laden...
Laden...