loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Auto aus Bahn-Fuhrpark in Leipzig angezündet

dpa / Sebastian Willnow
dpa / Sebastian Willnow

Ein Auto aus dem Fuhrpark der Deutschen Bahn ist in der Nacht zum Mittwoch in Leipzig abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus - und vermutet einen Zusammenhang zur Räumung eines besetzten Bahngeländes am Vortag. Hinweise zu den Tätern gibt es jedoch noch nicht. Das Auto sei völlig zerstört worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei hatte am Dienstag das «Black Triangle» durchsucht, ein seit mehr als zwei Jahren von Linken besetztes Bahnareal in Connewitz. Für Mittwochabend wurde im Netz anonym zu einer sogenannten Solidaritäts-Demo in dem Stadtteil aufgerufen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Willnow