DieSachsen.de
User

AfD-Wagen in Meißen in Flammen: Staatsschutz ermittelt

14.09.2019 von

Foto: Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Mehrere Fahrzeuge eines AfD-Politikers sind in Meißen in Flammen aufgegangen. Kurz nach Mitternacht wurde zunächst ein Transporter vermutlich mit einem Brandbeschleuniger angezündet, wie ein Polizeisprecher am Samstagmorgen sagte. Anschließend sprang das Feuer auf weitere Wagen über. Auch ein Bus wurde beschädigt. Die betroffenen Fahrzeuge sollen teilweise einem AfD-Politiker gehören. Die Brände konnten gelöscht werden. Von dem Täter oder den Tätern fehlte zunächst jede Spur. Der Staatsschutz hat den Angaben nach die Ermittlungen aufgenommen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Mehr zum Thema: Kriminalität Parteien AfD Sachsen Meißen

Laden...
Laden...
Laden...