loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sachsen meldet knapp 2700 Corona-Neuinfektionen

Ein Patient lässt vor einer Arztpraxis einen Abstrich machen. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Symbolbild
Ein Patient lässt vor einer Arztpraxis einen Abstrich machen. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Symbolbild

Sachsen hat am Donnerstag knapp 2700 Corona-Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag registriert. Das geht aus der aktuellen Statistik des Gesundheitsministeriums hervor. Damit stieg die Zahl der nachweislich bestätigten Fälle im Freistaat auf insgesamt 63 405. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 stieg um 63 auf insgesamt 1138. Betroffen sind vor vor allem die Landkreise Görlitz, Bautzen, das Erzgebirge, Meißen, Zwickau sowie die Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Zum Teil liegt die Sieben-Tage-Inzidenz - also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in einer Woche - bei mehr als 400.

Sachsen gilt bundesweit als Corona-Brennpunkt. Sowohl das Robert-Koch-Institut als auch das Gesundheitsministerium wiesen am Donnerstag einen Inzidenzwert von 267 für den Freistaat aus. Die Zahlen der Behörden können wegen unterschiedlicher Meldezeiten teils voneinander abweichen.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH