loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Rößler ehrt sechs Menschen mit Verfassungsmedaille

Zwei Frauen und vier Männer sind am Samstag mit der Verfassungsmedaille des Freistaates ausgezeichnet worden. «Vom nachhaltigen Naturschutz über kulturvolle Kirchenmusik, soziale Projekte bis zum Mühlen-Handwerk - alle geehrten Persönlichkeiten verwirklichen die Werte unserer Verfassung auf beeindruckende Art und Weise», sagte der sächsische Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU) bei der Verleihung im Ständehaus in Dresden.

Die Verfassungsmedaille wird jedes Jahr an Menschen verliehen, die sich besonders um die Entwicklung Sachsens verdient gemacht haben. Sie ist neben dem Sächsischen Verdienstorden die wichtigste staatliche Auszeichnung des Landes. Die silberne Medaille trägt vorn das sächsische Wappen sowie die Inschrift «Sächsische Verfassung - 26. Mai 1992 - Für besondere Verdienste». Rückseitig erinnern fünf brennende Kerzen sowie der Ausspruch «Wir sind das Volk» an die friedliche Revolution. Bislang haben einschließlich der am Samstag Geehrten 182 Frauen und Männer die Medaille erhalten.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten