loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Escape Room in mittelalterlicher Burg in Sachsen öffnet

In Leisnig im Landkreis Mittelsachsen wird laut Angaben des Staatsbetriebs Schlösserland der erste Escape Room in einer mittelalterlichen Burg in Sachsen eröffnet. In Escape Rooms müssen Teams innerhalb einer bestimmten Zeit Aufgaben lösen, um ein Rätsel zu knacken. Besucher könnten bei dem neuen Angebot ab Freitag (29. Juli) auf der Burg Mildenstein durch das Gelände eine Schatzsuche unternehmen, sagte eine Sprecherin des Staatsbetriebs.

Diese ende in dem Kellergewölbe des historischen Gebäudes, wo Gruppen in 15 Minuten ein Rätsel lösten müssten, um den «Schatz des Einäugigen» zu finden. Die Geschichte beziehe sich teils auf die historische Figur «Wilhelm der Einäugige», der im 14. Jahrhundert Markgraf von Meißen war. «Man erfährt viele historische Details», sagte die Sprecherin.

Der Escape Room gehört demnach zu einem neuen Projekt des Staatsbetriebs, museale Inhalte spielerisch zu vermitteln. Auch auf der Burg Kriebstein in Kriebstein (Landkreis Mittelsachsen) sei eine interaktive Schnitzeljagd geplant. Die Tickets könnten online gekauft werden.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: