loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zirkelstein in der Sächsischen Schweiz verkauft

Das Grundstück mit dem Zirkelstein, einer Felsformation in der Sächsischen Schweiz, ist verkauft. Der Zuschlag ging an einen Interessenten aus der Region, wie eine Sprecherin der Postbank Immobilien am Montag sagte. An die hatten sich die älteren Besitzer des rund acht Hektar großen Grundstücks gewandt, weil sie sich nicht mehr selbst um den Wald kümmern können. Zur Kaufsumme werden keine Angaben gemacht. Das Angebot im Internet lag bei knapp 200.000 Euro. Über den gelungenen Verkauf hatten zuvor mehrere Medien berichtet.

Der lokale Käufer will anonym bleiben. «Ihm ist der kulturelle und ideelle Wert des Grundstückes bewusst», sagte die Postbank-Sprecherin. Es gebe die Zusicherung, dass er weiter Waldwirtschaft betreibt.

Der knapp 384,5 Meter hohe Zirkelstein nahe des Elbdorfs Schöna an der Grenze zu Tschechien ist der kleinste Tafelberg der Sächsischen Schweiz und in Privatbesitz, aber öffentlich zugänglich. Der Eigentümer ist nach dem sächsischen Waldgesetz zur «ordnungsgemäßen Forstwirtschaft» verpflichtet.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH