loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Nachwuchs im Tierpark Chemnitz: Kleine Alpaka-Stute geboren

Das neueste Mitglied der Alpaka-Herde im Tierpark. Foto: Jan Klösters/Tierpark Chemnitz/dpa
Das neueste Mitglied der Alpaka-Herde im Tierpark. Foto: Jan Klösters/Tierpark Chemnitz/dpa

Die Alpaka-Herde im Tierpark Chemnitz ist neuerdings zu fünft: Alpaka-Dame Rafaela ist Anfang August Mutter geworden, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Die Tierpflegerinnen und Tierpfleger entdeckten den Nachwuchs, eine kleine Stute, im Gehege der Tiere in der Südamerika-Anlage.

Alpakas gehören neben Lamas, Vikunjas und Guanakos zu den sogenannten Neuweltkamelen. Alpakas hätten zwar keine Höcker auf dem Rücken, ähnelten den Kamelen aber beim Magen, der dreikammerig aufgebaut sei, erklärte die Stadt. Dieser stehe auch im Zusammenhang mit dem häufigen Spucken, für das Lamas und Alpakas bekannt sind. Im Tierpark muss sich laut Angaben der Stadt aber niemand große Sorgen manchen, von einem der dort lebenden Alpakas angespuckt zu werden: Das Spucken diene eher der Kommunikation unter Artgenossen.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: