loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Gefahr für Straßenverkehr: Jäger erlegt getürmte Kuh

Ein Jäger musste am Samstag eine ausgebüxte junge Kuh auf der Straße in Nossen (Landkreis Meißen) weidgerecht erlegen. Das Tier war aus dem Stall ausgebrochen, über Felder, Wege und Straßen gerannt und ließ sich nicht einfangen, wie die Polizei in Dresden am Sonntag mitteilte. Der Besitzer alarmierte die Beamten aufgrund der Gefahr für den Verkehr und größerer Schäden. Nach mehreren erfolglosen Versuchen, die Kuh zu stoppen und einen Tierarzt für eine Betäubung zu erreichen, schritt ein Jäger zur Tat.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: