loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Rückgang bei Sportvereinen und Sportlern in Sachsen hält an

Sachsens Sport hat in der Corona-Pandemie bisher fast 26.000 Aktive verloren. Nach Angaben des Landessportbundes (LSB) vom Freitagabend ging die Zahl der Vereine unter seinem Dach 2021 um 34 und die ihrer Mitglieder um 6343 zurück. Der Trend nach unten zeige sich vor allem bei den Kindern bis sechs Jahren sowie den 27- bis 49-Jährigen und sei auch mit dem Verlust von Ehrenamtlichen verbunden. «Das ist schwerlich aufzuholen», sagte LSB-Präsident Ulrich Franzen. Nur im Bereich der 19- bis 26-Jährigen sei ein Aufschwung sichtbar - aber auch, wie wichtig der fortlaufende Sportbetrieb für Kinder bis 16 Jahren in der Corona-Pandemie war. Der LSB hat rund 4400 Mitgliedsvereine, in denen knapp 650.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene regelmäßig Sport treiben.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten