loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Vogtland und Nordsachsen: Wechselunterricht aufgehoben

Eine Maske liegt auf einem Mäppchen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild
Eine Maske liegt auf einem Mäppchen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

In Sachsen heben mehr Schulen angesichts sinkender Corona-Infektionszahlen den Wechselunterricht auf. Wie das Kultusministerium am Montag mitteilte, kehren die Schulen im Vogtland sowie im Landkreis Nordsachsen ab Mittwoch in den eingeschränkten Regelbetrieb zurück. Damit gibt es wieder Präsenzunterricht in festen Klassen und Gruppen sowie mit Hygieneauflagen. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter der kritischen Schwelle von 100 liegt, gilt nicht mehr die Bundes-Notbremse, sondern die sächsische Corona-Schutzverordnung. In Dresden gibt es für die Grundschüler von Dienstag an wieder Präsenzunterricht.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH