DieSachsen.de
User

Paluccaschule will Tanztalente bundesweit fördern: Netzwerk

11.09.2020 von

Foto: Tänzer der Palucca Hochschule für Tanz stehen während eines öffentlichen Trainings zum Tag der offenen Tür in Dresden in einem Tanzsaal. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

Die Palucca Hochschule für Tanz Dresden will Nachwuchstalente bundesweit fördern. Dazu sei ein Netzwerk mit Partnerschulen initiiert worden, teilte die Hochschule am Freitag in Dresden mit. Die Schule möchte mit ausgewählten Einrichtungen zusammenarbeiten, um sie bei der Nachwuchsgewinnung zu unterstützen und Talente an ein Studium heranzuführen. Derzeit beteiligen sich Schulen in Coburg, Rosenheim, Osnabrück, Kiel und eine weitere in Dresden an diesem Projekt. Weitere Vertragspartner im In- und Ausland sollen gewonnen werden.

Die Palucca Hochschule ist Deutschlands einzige eigenständige Tanzhochschule. Sie trägt den Namen ihrer Gründerin Gret Palucca (1902-1993). Die neunjährige Tanzausbildung beginnt mit dem zehnten Lebensjahr. Neben dem Bachelorstudium Tanz wird hier auch in den Master-Studiengängen Tanzpädagogik und Choreografie ausgebildet. An der Hochschule lernen und studieren derzeit 212 Schüler und Studenten aus 32 Ländern, darunter Italien, Japan, Brasilien und Chile. Nahezu die Hälfte der Studierenden kommt aus dem Ausland.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Tänzer der Palucca Hochschule für Tanz stehen während eines öffentlichen Trainings zum Tag der offenen Tür in Dresden in einem Tanzsaal. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Hochschulen Tanz Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...