DieSachsen.de
User

Bildungsagentur vergibt 50 Stipendien für angehende Lehrer

01.01.2017 von

Zum zweiten Mal haben die Sächsische Bildungsagentur und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung das Sachsenstipendium an Lehramtsstudierende vergeben. Wie das sächsische Kultusministerium am Freitag mitteilte, erhalten 50 Studierende eine Unterstützung von 300 Euro monatlich. Voraussetzung ist, dass sie sich nach ihrem Studium in einer sächsischen Bedarfsregion niederlassen. Dazu gehören unter anderem der Vogtlandkreis und die Landkreise Nordsachsen und Meißen. Dort müssen sie so lange als Lehrer arbeiten, wie sie die Förderung erhalten haben. Das Programm fördert angehende Lehrer für Grund- und Mittelschulen und Sonderpädagogen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Julian Stratenschulte

Mehr zum Thema: Schulen Lehrer Studenten Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...