loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Züge für Ex-Streckennetz der Städtebahn werden modernisiert

Auf den ehemaligen Strecken der Städtebahn rund um Dresden sollen ab nächstem Jahr modernisierte Züge mit Wlan und Steckdosen fahren. Die DB Regio werde dieses Jahr damit beginnen, die Dieseltriebwagen komplett zu modernisieren, teilte der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) am Freitag mit. Die Züge werden den Angaben nach auf den Strecken von Dresden nach Kamenz und Königsbrück sowie von Heidenau nach Altenberg und von Pirna nach Sebnitz unterwegs sein.

Die DB Regio hatte voriges Jahr die Ausschreibung für das VVO-Netz gewonnen. Die Strecken mussten neu vergeben werden, weil die Städtebahn 2019 überraschend den Betrieb eingestellt und Insolvenz angemeldet hatte. Nach einer Notvergabe fährt derzeit die Mitteldeutsche Regiobahn auf den Dieselstrecken. In diesem Dezember übernimmt DB Regio.

Das Unternehmen werde 21 Fahrzeuge einsetzen - sechs mehr als bisher. Damit stehe eine größere Reserve zur Verfügung, teilte der VVO mit. Bis Ende 2022 sollen alle Züge modernisiert sein.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG
Tags:
  • Teilen: