DieSachsen.de
Factum Immobilien AG
User

Unfall mit Streifenwagen: Polizist leicht verletzt

22.02.2017 von

Ein Polizist ist in seinem Streifenwagen auf dem Weg zum Einsatz in Görlitz verunglückt. Der Beamte wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach waren zwei Streifenwagen gegen 6.00 Uhr auf dem Weg. Mit Blaulicht und Martinshorn überholte der erste Einsatzwagen ein Auto. Als der 25 Jahre alte Beamte im zweiten Wagen überholte, lenkte der Fahrer des Autos plötzlich nach links, um in eine Einfahrt abzubiegen. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen und der Polizeiwagen krachte noch gegen ein parkendes Auto. Der Polizist war alleine im Fahrzeug. Der 57-jährige Fahrer des anderen Autos blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt mehr als 20 000 Euro.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Danilo Dittrich

Mehr zum Thema: Verkehr Unfälle Polizei Sachsen

Unterstützt von:
Factum Immobilien AG
Laden...
Laden...
Laden...