DieSachsen.de
Factum Immobilien AG
User

Tschechen neidisch auf Qualität deutscher Lebensmittel

07.02.2017 von

Viele Tschechen sind offenbar neidisch auf die Qualität der Lebensmittel in deutschen Supermärkten. Die Regierung in Prag will daher untersuchen lassen, welche messbaren Unterschiede es gibt. «Das hat Priorität und soll so bald wie möglich beginnen», sagte Landwirtschaftsminister Marian Jurecka am Dienstag der Onlineausgabe der Zeitung «MF Dnes». Mit den Fakten könne man dann argumentieren.

Nach Darstellung des Blatts enthält zum Beispiel Kaffeepulver in Tschechien weniger Koffein als das gleiche Produkt aus Deutschland. Die Hersteller begründeten dies mit den unterschiedlichen Geschmacksvorstellungen in den jeweiligen Ländern. Das bleibt auch den Kunden nicht verborgen, denn schon heute gibt es einen regen Einkaufstourismus in beiden Richtungen über die deutsch-tschechische Grenze. In Tschechien gibt es schon länger eine Debatte über die Qualität von Lebensmitteln.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Marcus Brandt

Mehr zum Thema: Lebensmittel Handel Tschechien Deutschland

Unterstützt von:
Factum Immobilien AG
Laden...
Laden...
Laden...