loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Trotz Corona stabile Bilanz im sächsischen Baugewerbe

Arbeiter arbeiten auf einem Dach. Foto: Paul Zinken/dpa-zentralbild/ZB/Archivbild
Arbeiter arbeiten auf einem Dach. Foto: Paul Zinken/dpa-zentralbild/ZB/Archivbild

Die Corona-Pandemie hat sich im sächsischen Bauhauptgewerbe kaum negativ ausgewirkt. Der Gesamtumsatz lag mit fast sechs Millionen Euro um 0,8 Prozent unter dem des Vorjahres, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Donnerstag mitteilte. Dabei verzeichnete der Hochbau mit 2,7 Milliarden Euro ein Umsatzplus von 2,0 Prozent. Dagegen wurde im Tiefbau einen Rückgang der Umsätze von 3,1 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro registriert. Im Vorjahr waren durchschnittlich 34 323 Menschen im Baugewerbe tätig.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG
Tags:
  • Teilen: