loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Pro-Kopf-Einkommen in Sachsen erneut gestiegen

Euro-Münzen auf Euro-Banknoten. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild
Euro-Münzen auf Euro-Banknoten. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild

Die Einwohner in Sachsen hatten im Jahr 2018 im Schnitt 3,3 Prozent mehr Geld als im Vorjahr zum Konsum und zum Sparen zu Verfügung. Das geht aus den am Dienstag veröffentlichten Daten des Statistischen Landesamtes in Kamenz hervor. Demnach stieg das Pro-Kopf-Einkommen um 646 Euro auf 20 335 Euro. An der Spitze der sächsischen Kreisfreien Städte und Landkreise lagen die Pro-Kopf-Einkommen im Landkreis Leipzig mit 21 768 Euro. Die niedrigsten Einkommen je Person wurden mit 18 825 Euro in der Stadt Leipzig erzielt. Die deutlichste Erhöhung verbuchte der Erzgebirgskreis mit einem Plus von 4,2 Prozent pro Kopf gegenüber dem Vorjahr.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG
Tags:
  • Teilen: