loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Motorradfahrer rast bei Kontrolle davon

Ein Motorradfahrer ist in der Sächsischen Schweiz vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet. Der Mann sei am Samstag mit bis zu Tempo 160 durch Ortschaften gerast, teilte die Polizei am Sonntag mit. Schließlich habe er das Motorrad auf einem Waldweg in Uttewalde versteckt und sei zu Fuß weiter geflüchtet. Die Polizei setzte einen Fährtenhund und einen Hubschrauber ein. Der 43-Jährige sei dann in Lohmen gestellt worden. Der Mann habe keine Fahrerlaubnis, stand laut Polizei unter Drogeneinfluss und an dem nicht versicherten Motorrad waren falsche Kennzeichen eingebracht.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer