loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mehr Ökolandwirtschaft in Sachsen

Strohballen liegen auf einem Feld. / Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Strohballen liegen auf einem Feld. / Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Die Ökolandwirtschaft in Sachsen wächst - sowohl was die Flächen angeht als auch die Zahl der Betriebe. Wie das Agrarministerium am Sonntag mitteilte, nahm die Ökofläche im vorigen Jahr um 14,4 Prozent auf 82.948 Hektar zu. Das waren 9,2 Prozent der gesamten Landwirtschaftsfläche im Freistaat. Die Zahl der Öko-Landwirtschaftsbetriebe stieg um 6,7 Prozent auf 913. Inklusive Handel, Verarbeitung und Lagerung von Bioprodukten lag die Zahl der Öko-Betriebe bei 1385. Agrarminister Wolfram Günther (Grüne) sprach von «erfreulichen Zahlen». Ökolandwirtschaft sichere faire Einkommen und sei gut für Klima, Artenvielfalt, Böden und Gewässer.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer
Tags:
  • Teilen: