DieSachsen.de
User

Helikopter auf Autobahn: Polizei stoppt ungewöhnliche Fahrt

16.08.2019 von

Foto: Ein Polizist hält eine Polizeikelle. Foto: Armin Weigel/Archivbild

Ein Gespann mit außergewöhnlicher Ladung haben Polizisten auf der Autobahn 4 bei Lichtenau aus dem Verkehr gezogen. Mitarbeitern des Bundesamtes für Güterverkehr war der schwankende Heckausleger des Hubschraubers aufgefallen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei der anschließenden Kontrolle des Gespanns aus Kleinbus und Anhänger auf einem Rastplatz bemerkten die Beamten viele Mängel und untersagten die Weiterfahrt.

Die Mängelliste umfasste demnach eine beschädigte Anhängerachse und einen stark abgefahrenen Reifen. Auch sei der Zustand der Bremsen bedenklich gewesen. Zudem sei der Helikopter nur unzureichend gesichert gewesen. Gegen den Fahrer (46) und den Firmenverantwortlichen wurden entsprechende Anzeigen aufgenommen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Polizist hält eine Polizeikelle. Foto: Armin Weigel/Archivbild

Mehr zum Thema: Verkehr Sachsen Lichtenau sz online

Laden...
Laden...
Laden...