loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Gemkow neuer Kuratoriumschef der Stiftung Wald für Sachsen

Sebastian Gemkow (CDU), Wissenschaftsminister von Sachsen. / Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Sebastian Gemkow (CDU), Wissenschaftsminister von Sachsen. / Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Der sächsische Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow (CDU) ist neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Wald für Sachsen. Gemkow sei am Montag in das Amt gewählt worden und Nachfolger von Walter Christian Steinbach, der altersbedingt ausschied, teilte die Stiftung mit Sitz in Markkleeberg mit. «Unsere sächsischen Wälder haben in den vergangenen Jahren stark gelitten. Zum Teil sind ganze Landstriche durch Borkenkäfer und Trockenheit entwaldet. Wenn wir unseren Wald auch kommenden Generationen überlassen wollen, müssen wir handeln», erklärte Gemkow.

Die Stiftung Wald für Sachsen wurde 1996 gegründet, um die Mehrung des Waldes voranzubringen. Langfristiges Ziel sei es, den Waldanteil an der Fläche Sachsens auf 30 Prozent zu erhöhen, hieß es. Derzeit seien es etwa 28,3 Prozent. In den 25 Jahren ihres Bestehens seien mit Unterstützung der Stiftung 1200 Hektar neuer Wald entstanden und mehr als fünf Millionen Bäume gepflanzt worden.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer