loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Autofahrer flieht vor Polizei und fährt gegen Hauswand

Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. / Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht. / Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Autofahrer ist bei einer Verfolgungsjagd in Dresden-Löbtau mit seinem Wagen gegen eine Hauswand gekracht. Der Mann und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 49-Jährige war zuvor über eine rote Ampel gefahren, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als Polizisten ihn aufforderten anzuhalten, habe er beschleunigt und sei davon gefahren, woraufhin die Beamten die Verfolgung aufnahmen. Nach rund einem Kilometer habe der Mann am Sonntagabend die Kontrolle über sein Auto verloren und sei gegen einen Lichtmast und die Hauswand gefahren.

Der Polizei zufolge roch der Mann nach Alkohol, weshalb zudem ein Bluttest veranlasst wurde. Ergebnisse des Tests lagen zunächst nicht vor. Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie illegalen Autorennens.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer