loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

15 Verletzte nach Autounfall auf der A14

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bei einen Verkehrsunfall auf der Autobahn 14 nahe Leisnig (Kreis Mittelsachsen) sind in der Nacht auf Freitag 15 Menschen verletzt worden. Ein Kleintransporter fuhr einem weiteren Kleintransporter auf der Höhe des Rastplatzes Mühlenberg-Nord hinten auf. Der genaue Unfallhergang sei noch unklar, hieß es von der Polizei. Die 15 Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht, mindestens zwei von ihnen waren den Angaben zufolge schwer verletzt. Die A14 war am frühen Morgen in beide Richtungen wieder befahrbar.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG