loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Wolken, Schauer und eine frostige Nacht in Sachsen

Nur vereinzelt können sich die Sonnenstrahlen einen Weg durch die ansonsten dichte Wolkendecke bahnen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild
Nur vereinzelt können sich die Sonnenstrahlen einen Weg durch die ansonsten dichte Wolkendecke bahnen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Der Donnerstag in Sachsen bleibt bewölkt mit wenig Sonnenschein. Der Vormittag bleibe verbreitet trocken, nur im Gebiet um den Erzgebirgskamm könne es auch schon ab den Morgenstunden leichten Schneefall geben, so eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Ab Mittag nehmen auch im Rest des Landes die Schauer zu. Im nördlichen Sachsen erreichen die Temperaturen bis zu 6 Grad. Richtung Süden bleibt es bei maximal 4 Grad etwas kühler. Im Bergland könne auch tagsüber schon mit Temperaturen im Frostbereich gerechnet werden.

In der Nacht soll es laut Vorhersage immer wieder Schneeschauer geben. Die Tiefstwerte liegen bei minus 2 Grad in tieferen Lagen und minus 5 bis minus 6 Grad im Bergland.

Wettervorhersage DWD Sachsen

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: