loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Wochenende startet in Sachsen nicht unfreundlich

Ein Eichhörnchen sitztin einem Park im Gegenlicht der Morgensonne und knabbert an einer Walnuss. / Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild
Ein Eichhörnchen sitztin einem Park im Gegenlicht der Morgensonne und knabbert an einer Walnuss. / Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Wenig winterlich fällt das erste Wochenende des Jahres in Sachsen aus. Dabei wird es zeitweise gar nicht unfreundlich, wie der Deutsche Wetterdienst in Leipzig mitteilte. Am Freitag bleibt der Himmel demnach noch meist zugezogen und bei Temperaturen von neun bis zwölf Grad Celsius ist es deutlich mild. Es regnet nur gelegentlich. Im Bergland werden fünf bis neun Grad erwartet. Auf dem Fichtelberg soll es stürmisch werden.

Heitere Abschnitte werden vor allem für den Samstag vorhergesagt. Bei acht bis elf Grad bleibt es den Angaben zufolge niederschlagsfrei. Im Bergland sollen es fünf bis acht Grad werden. Am Sonntag ziehen bei acht bis elf Grad wieder mehr Wolken auf, doch es regnet nur vereinzelt. Der Wind weht mäßig.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: