loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Winterhafter Samstag mit Nebel und Frost in Sachsen

Spaziergänger gehen an einem Baum im Nebel vorbei. / Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild
Spaziergänger gehen an einem Baum im Nebel vorbei. / Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Die Menschen in Sachsen müssen sich auf eisige Kälte in der Nacht einstellen. Der Samstag ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) frostig und neblig. Im Umfeld des Erzgebirges kommt es demnach stellenweise zu Glätte, weil leichter Schneefall erwartet wird. Meist bleibt es im Freistaat aber niederschlagsfrei. Es gebe Dauerfrost mit Temperaturen zwischen minus 4 und minus 2 Grad, in den höheren Lagen zwischen minus 7 und minus 4 Grad.

In der Nacht zum Sonntag gehen die Temperaturen auf minus 9 bis minus 13 Grad zurück. In Tälern und Mulden können es bei sternenklarem Himmel bis zu minus 18 Grad werden. Es gibt wenige Wolken, aber gebietsweise Nebel oder Hochnebel mit Sichtweiten unter 150 Metern.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten