DieSachsen.de
User

Weiter heiß und trocken: Gewitter folgen am Wochenende

12.08.2020 von

Foto: Die Silhouette einer Gerstenähre zeichnet sich vor der Sonne ab. Foto: Sina Schuldt/dpa

Hitze und Trockenheit halten in Sachsen vorerst an. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Leipzig mitteilt, steigen die Tageshöchstwerte am Mittwoch erneut auf 30 bis 34 Grad, im Erzgebirge auf 25 bis 30 Grad. Im Südwesten bestehe ein geringes Risiko auf Gewitter.

Am Donnerstag wird es mit 33 bis 35 etwas wärmer. Ab Nachmittag können laut DWD im Westen einzelne Gewitter aufziehen, in der darauffolgenden Nacht soll es weitere Schauer geben. Die Niederschläge setzen sich im Laufe des Freitags fort. Bis mindestens Samstag bestehe in ganz Sachsen die Chance auf weiteren Regen und Gewitter. Das sorgt für eine leichte Abmilderung der Temperaturen auf höchstens 30 Grad zum Wochenende.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Die Silhouette einer Gerstenähre zeichnet sich vor der Sonne ab. Foto: Sina Schuldt/dpa

Mehr zum Thema: Wetter Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...