loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Warnung vor schweren Gewittern in Ostsachsen

Regentropfen hängen an einem Geländer. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Regentropfen hängen an einem Geländer. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Unwettergefahr in Ostsachsen hat sich am Samstagnachmittag verschärft. Der Deutsche Wetterdienst warnte vor schwerem Gewitter der Stufe 3 von 4. Betroffen seien die Landkreise Bautzen und Görlitz, hieß es. Es bestehe Lebensgefahr durch Blitzschläge, zudem könnten Bäume entwurzelt sowie Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Auch Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen seien möglich. Die Menschen wurden aufgerufen, Fenster und Türen zu schließen und sich möglichst nicht im Freien aufzuhalten.

Auch in anderen Landkreisen galten am Nachmittag Unwetterwarnungen, allerdings der Stufe 2. Betroffen waren die Regionen Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH