loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sonne und Frost in Sachsen

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild
Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Die Menschen in Sachsen können sich auf einen sonnigen Sonntag und frostige Nächte einstellen. Wie eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag mitteilte, kommt der Niederschlag am Wochenende, außer im Erzgebirge, größtenteils zum Erliegen.

In der Nacht zu Samstag ist mit frostiger Kälte zu rechnen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus 13 und minus 17 Grad. Im Erzgebirge kann es bis zu minus 20 Grad kalt werden. Am Samstag bleiben die Höchsttemperaturen trotz Sonne bei zwischen minus sieben und minus acht Grad. Außer in den Berglagen bleibt es größtenteils windstill. In der Nacht zu Sonntag ist wieder mit frostigen Temperaturen von bis zu minus 20 Grad zu rechnen.

Am Sonntag können sich die Menschen dann auf viel Sonne freuen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus zwei bis minus fünf Grad. Die Nacht zu Montag wird dann wieder frostig kalt mit Höchstwerten zwischen minus 12 und minus 13 Grad.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: