loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Schneefreies Wochenende bei nächtlichen eisigen Temperaturen

Hagebutten an einem Strauch sind mit Schnee und Eis überzogen. Foto: Thomas Warnack/dpa/Archivbild
Hagebutten an einem Strauch sind mit Schnee und Eis überzogen. Foto: Thomas Warnack/dpa/Archivbild

Ein kaltes, aber sonniges Winterwochenende erwartet die Menschen in Sachsen. Nach dem Schneechaos aus der Vorwoche bedeutet das vorerst Entspannung. Neuer Schnee ist aber unterwegs.

Neuschnee wird nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdiensts (DWD) am Wochenende in Sachsen ausbleiben. Am Samstag soll laut den Meteorologen bei lockerer Bewölkung kein Niederschlag fallen. Winterlich kalt soll es aber bleiben: Am Samstag erwartet der DWD Höchsttemperaturen von minus sieben bis minus drei Grad. Frostig wird die Nacht zum Sonntag. Die Temperaturen fallen in den zweistelligen Minusbereich, im Erzgebirge sogar auf bis zu minus 20 Grad.

Der Sonntag soll laut Prognose nach der Auflösung von Nebelfeldern sonnig werden. Die Temperaturen steigen auf maximal minus fünf bis minus zwei Grad. Die Nacht auf Montag wird wieder frostig: zwischen minus 11 und minus 18 Grad.

Bereits am Montag könnte wieder Schluss mit dem Sonnenschein sein. Die Ausläufer eines Tiefs über dem Nordatlantik bringen laut Prognose mildere und feuchte Luft nach Deutschland. In Sachsen könnte es bereits am Montagnachmittag und in der Nacht zu Dienstag neuen Schnee und gefrierenden Regen geben.

DWD-Vorhersage

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: