loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Rekordmessungen: 2022 ungewöhnlich warm und sonnig

Butterblumen im Sonnenschein. / Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Butterblumen im Sonnenschein. / Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

In Sachsen war es 2022 ungewöhnlich warm und sonnig. Der März sei gemessen an den Sonnenstunden in diesem Jahr sogar der sonnigste Monat seit Aufzeichnungsbeginn gewesen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mit. Zudem sei der Oktober der wärmste je gemessene Oktober im Freistaat gewesen. Im Durchschnitt lagen die Temperaturen im gesamten Jahr bei 9,9 Grad. Insgesamt verzeichnete der Wetterdienst 2015 Sonnenstunden.

Auch im Rest des Landes war es außergewöhnlich warm und sonnig. Ob 2022 das wärmste Jahr seit Messbeginn war, werde jedoch erst eine abschließende Auswertung aller Stationsdaten zeigen, hieß es.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: