loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Regen, Sonne und Gewitter in Sachsen

Narzissen blühen am Ufer der Elbe vor der Kulisse der Dresdner Altstadt. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa
Narzissen blühen am Ufer der Elbe vor der Kulisse der Dresdner Altstadt. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Die Menschen in Sachsen können sich auf ein Wochenende mit Regen, Sonne und Gewitter einstellen. Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Freitag mitteilte, startet der Freitag bei Temperaturen zwischen zwölf und 14 Grad zunächst freundlich. Bei schwachem Südwestwind bleibt es weitestgehend trocken. Am Samstag ist dann im gesamten Freistaat mit Regen zu rechnen. Vor allem in Nordsachsen wird es nass. Die Temperaturen sind mit Werten zwischen 12 und 15 Grad recht mild. In der Nacht zum Sonntag zieht der Regen dann Richtung Norden ab und Warmluft zieht über Sachsen. Die Tiefstwerte liegen zwischen sechs und acht Grad. Am Sonntag wird es dann etwas frühlingshafter. Die Menschen in Sachsen können sich auf Sonne und Temperaturen bis zu 20 Grad freuen. Am Nachmittag gibt es jedoch vereinzelt Gewitter. Am Montag ist dann wieder mit Regen, Graupelschauer und Temperaturen im Tiefland zwischen drei und sechs Grad zu rechnen. In den Berglagen gibt es Dauerfrost und Neuschnee.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: