loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Milde Atlantikluft vertreibt den Winter

Ein Mann sitzt an einem zugefrorenen Teich im Agra-Park südlich von Leipzig in der Sonne. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Ein Mann sitzt an einem zugefrorenen Teich im Agra-Park südlich von Leipzig in der Sonne. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Der Mittwoch in Sachsen bleibt mild und regnerisch. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, setzen sich die milden Temperaturen der Morgenstunden auch tagsüber fort. Die Tageshöchstwerte liegen landesweit über fünf Grad und können Richtung Süden bis zu zwölf Grad erreichen. Ein Regengebiet aus Südwesten sorgt für ganztägige Schauer.

Vom Nachmittag an wird es windig bis stürmisch. Auf dem Fichtelberg kann es zu Sturmböen kommen. Dabei bleiben die Temperaturen mild bei um die 6 Grad. Der Temperaturtrend setzt sich am Donnerstag fort - dann jedoch deutlich trockener und mit der Chance auf Sonne.

Wettervorhersage Sachsen Deutscher Wetterdienst

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: