loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Heiligabend mit leichtem Schneefall in Sachsen erwartet

Ein Verkehrsschild, auf dem vor Schnee- und Eisglätte gewarnt wird, ist mit Schnee bedeckt. / Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Ein Verkehrsschild, auf dem vor Schnee- und Eisglätte gewarnt wird, ist mit Schnee bedeckt. / Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

An Heiligabend können sich die Menschen in Sachsen auf etwas Schnee freuen. Während der Freitagvormittag vor allem im Erzgebirge voraussichtlich noch mit gefrierendem Regen und Glatteisgefahr startet, geht dieser zum Abend hin voraussichtlich in Schnee über, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am ganzen Tag bestehe jedoch Glättegefahr. Die Höchstwerte liegen zwischen fünf und neun Grad. Bei zwei bis fünf Grad sei in den höheren Lagen mit stürmischem Wind zu rechnen. Die Nacht zum Samstag bleibe bei Tiefstwerten zwischen minus eins und minus sechs Grad bedeckt. Nach DWD-Angaben können sich die Menschen in Sachsen auf einige wenige Zentimeter Neuschnee freuen. Außerdem ist erneut mit glatten Straßen zu rechnen. Für Samstag und Sonntag werden weiterhin leichter Schneefall und Temperauren zwischen minus drei und zwei Grad vorhergesagt.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten