loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Eisige Temperaturen in Sachsen

Frost hat Pflanzen und Sträucher mit Eis überzogen. / Foto: Harald Tittel/dpa
Frost hat Pflanzen und Sträucher mit Eis überzogen. / Foto: Harald Tittel/dpa

In Sachsen sind die Temperaturen in der Nacht zum Donnerstag eisig kalt gewesen. Am kältesten war es mit minus 15 Grad Celsius in Dippoldiswalde und Sohland an der Spree, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mitteilte. Auch die vorherige Nacht war dort bereits sehr kalt. In den nächsten Tagen soll es weiter frostig bleiben. Am Montag gebe es eine leichte Milderung, aber Glätte- und Unwettergefahr wegen gefrierenden Regens.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: