loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dichter Nebel und anschließend Sonne zu Beginn der Woche

Ein dichter Nebelschleier umhüllt Bäume. Foto: Ole Spata/dpa/Symbolbild
Ein dichter Nebelschleier umhüllt Bäume. Foto: Ole Spata/dpa/Symbolbild

In Sachsen scheint zum Wochenbeginn vielerorts die Sonne. Sie muss sich ihren Weg allerdings zunächst durch teils dichten Hochnebel bahnen, der sich erst im Tagesverlauf auflöst, wie der Deutsche Wetterdienst am Montagmorgen mitteilte. Bei Temperaturen zwischen acht und zwölf Grad bleibe es trocken. Auch am Dienstag bildet sich den Prognosen zufolge morgens zunächst Nebel, dem dann Sonnenschein folgt. Die Temperaturen steigen auf bis zu 14 Grad an. Am Mittwoch gibt es erneut viel Sonne und Temperaturen zwischen elf und 13 Grad.

Wettervorhersage DWD

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: