loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Bewölktes und leicht windiges Wochenende in Sachsen erwartet

Eine Windmühle. / Foto: Sebastian Willnow/dpa/Symbolbild
Eine Windmühle. / Foto: Sebastian Willnow/dpa/Symbolbild

Die Menschen in Sachsen müssen sich auf ein bedecktes Wochenende einstellen. Es kann zu vereinzelten Niederschlägen kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Am Freitagmorgen kann es in Ostsachsen Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern geben. In den Gipfellagen des Erzgebirges kommt es am Freitag zu Windböen mit bis zu 55 Stundenkilometern.

Außerdem soll der Freitag überwiegend stark bewölkt sein mit wenigen Auflockerungen und vereinzelt etwas Regen. Es weht schwacher bis mäßiger Wind. Die Temperaturen steigen auf 13 bis 15 Grad, in den höheren Lagen auf 9 bis 12 Grad. Die Nacht zum Samstag wird laut DWD zunächst stark bewölkt und weitestgehend niederschlagsfrei. Im Laufe der Nacht geht die Bewölkung zurück. Es weht schwacher Wind. Die Tiefstwerte liegen zwischen sechs und drei Grad.

«Der Samstag wird tagsüber recht freundlich», sagte ein Sprecher des DWD. Allerdings wird auch der Samstag wolkig, aber niederschlagsfrei. Es weht schwacher bis mäßiger Wind, der teils böig auffrischt. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 und 18 Grad, in den höheren Lagen zwischen 10 und 14 Grad. Die Nacht zum Sonntag wird teils klar, teils wolkig, niederschlagsfrei und schwach windig. Die Tiefstwerte liegen zwischen sechs und zwei Grad.

Am Sonntag soll es ebenfalls bedeckt werden. Ab dem Vormittag regnet es dann. «Die Natur bekommt den wohlverdienten Regen», sagte der Sprecher des DWD. Es weht schwacher bis mäßiger Wind. Die Temperaturen reichen von 14 bis 16 Grad, in den höheren Lagen von 9 bis 13 Grad. Die Nacht zum Montag bleibt meist bedeckt, gebietsweise regnet es. Es weht schwacher Wind. Die Tiefstwerte reichen von fünf bis drei Grad.

In der kommenden Woche soll es zu Beginn stark bewölkt bis bedeckt bleiben, mit örtlichen Auflockerungen und zeitweise Regen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: