loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Arbeitsschutz: Dächer nur angeseilt vom Schnee befreien

Die Präsidentin der Landesdirektion Sachsen, Regina Kraushaar, spricht. Foto: Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Die Präsidentin der Landesdirektion Sachsen, Regina Kraushaar, spricht. Foto: Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Wer Dächer vom Schnee befreien möchte, sollte dies nur ausreichend gesichert machen. Darauf hat am Dienstag die Landesdirektion Sachsen in Chemnitz hingewiesen. Gefahr drohe vor allem, wenn Lichtkuppeln und -bänder auf den Dächern durch aufliegenden Schnee nicht mehr zu sehen sind. Zudem bestehe beim Schieben und Abkippen von Schnee über die Dachränder akute Gefahr, dass Personen in die Tiefe stürzen könnten.

Die aktuellen Schneelasten könnten zu Schäden an den Dächern, schlimmstenfalls sogar zum Einsturz führen. Deshalb sollten diese geräumt werden, sagte Regina Kraushaar, Präsidentin der Landesdirektion Sachsen. Dabei sollten aber unbedingt geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um Abstürze zu vermeiden - «denn Absturzunfälle enden bedauerlicherweise häufig genug tödlich». Schneeräumer sollten sich daher auf jeden Fall anseilen.

Mitteilung der Landesdirektion

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: