loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zwei Tote nach Unfall auf A4 zwischen Dresden und Görlitz

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. / Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. / Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Beim Zusammenstoß eines Autos und eines Kleintransporters auf der Autobahn 4 zwischen Dresden und Görlitz sind am Sonntagabend zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, war der 64 Jahre alte Fahrer des Autos aus bisher unbekannter Ursache erst mit seinem Fahrzeug gegen die Mittelleitplanke gestoßen. Der Wagen drehte sich und blieb stehen. Daraufhin stieß ein Kleintransporter frontal mit dem unbeleuchteten Auto zusammen und wurde durch den Aufprall nach rechts von der Fahrbahn geschleudert. Der Autofahrer und seine 63 Jahre alte Beifahrerin starben noch an der Unfallstelle. Die 76 Jahre alte Fahrerin des Kleintransporters wurde leicht verletzt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold