DieSachsen.de
User

Zwei Frauen bei Brand in Wohnung verletzt

12.12.2019 von

Foto: Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Bei einem Brand in einer Wohnung in Leipzig sind zwei Frauen verletzt worden. Sie kamen mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, wie die Polizei in Leipzig am Donnerstagmorgen mitteilte. Die 79 Jahre alte Mieterin der Wohnung hatte am Mittwochnachmittag einen Elektroherd in der Küche angestellt. Daraufhin brach das Feuer aus. Die Mieterin und ihre 79 Jahre alte Nachbarin atmeten Rauch ein. Die Brandwohnung und die Wohnung darunter waren zunächst nicht bewohnbar. Die genaue Ursache des Brandes war zunächst nicht klar.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Brände Sachsen Leipzig Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...