loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zwei Brände in Mehrfamilienhaus in Bautzen

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

In einem Mehrfamilienhaus in Bautzen hat es gleich zweimal gebrannt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, gerieten am Montagabend zunächst eine Matratze und Abfall im sechsten Stock des Hauses in Brand. Daraufhin wurden die Bewohner der oberen drei Etagen mithilfe von Feuerwehrleuten evakuiert und der Brand gelöscht. Nach rund einer Stunde war es für die Bewohner wieder möglich, die Wohnungen zu betreten. Wenige Stunden später wurden die Einsatzkräfte erneut zu dem Wohnhaus gerufen, weil es an nahezu der gleichen Stelle erneut brannte. Den Einsatzkräften gelang es, das Feuer nach kurzer Zeit zu löschen.

Wie die beiden Brände ausgebrochen sind, ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf schwere Brandstiftung. Insgesamt waren 42 Feuerwehrleute und zehn Löschfahrzeuge im Einsatz. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold