loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zehn Verletzte nach Explosion und Brand in Wohnhaus

Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Explosion einer Gasflasche hat in einem Haus im tschechischen Liberec einen Brand ausgelöst. Eine Frau erlitt schwere Verbrennungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik in Prag geflogen, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte. Neun weitere Menschen mussten ärztlich behandelt werden, unter anderem wegen Rauchvergiftungen, darunter auch mehrere Kinder. Fünf weitere Bewohner des dreigeschossigen Gebäudes konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr der nordböhmischen Stadt brachte den Brand am Morgen nach rund 20 Minuten unter Kontrolle. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Gefährdung der Allgemeinheit aufgenommen. Zum Sachschaden konnten noch keine Angaben gemacht werden. Liberec liegt knapp 25 Kilometer südöstlich der sächsischen Grenzstadt Zittau und hat rund 104.000 Einwohner.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold